NETZWERK
SCHULE UND WIRTSCHAFT


HERZLICH WILLKOMMEN AUF DER INFORMATIONSPLATTFORM DES „TELGTER MODELLS“ - DEM TELGTER NETZWERK ZWISCHEN SCHULE UND WIRTSCHAFT. DIESE INTERNETPLATTFORM BESTEHT SEIT DEM 18. JUNI 2009.

Mehr erfahren

  • Die AzubiBörse

    Die Praktikums- und Ausbildungsmöglichkeiten in Telgte sind vielfältig. Nachfolgend eine Übersicht der Angebote von A bis Z.

    Werkzeugmechaniker (m/w)
    Stellen-Typ:
    Ausbildungsplatz
    Dauer:
    3,5 Jahre
    Verfügbar ab:
    01.08.2020
    Beschreibung:

    Wie der Name schon sagt, stellen Werkzeugmechaniker unterschiedliche Werkzeuge her oder pflegen diese. Mit Werkzeugen sind hier allerdings nicht Werkzeuge wie Hammer, Zange oder Schraubendreher gemeint, sondern Werkzeuge, die benötigt werden um Stanzteile herzustellen. Stanzteile sind zum Teil Güter des alltäglichen Lebens, wie z.B. Löffel oder die Schale eines Telefonhörers.

    Die Jonas GmbH fertigt hauptsächlich Teile für die Automobilindustrie, z.B. Lampenträger in denen später die Leuchten in verschiedenen Autos eingesetzt werden oder Antennenbügel, die später zur Halterung der Autoantenne dienen. Die unterschiedlichen Stanzteile werden in Serienproduktionen gefertigt.

    Die Aufgabe der Werkzeugmechaniker besteht nun darin, anhand von Zeichnungen, die notwendigen Formen und Werkzeuge für die Produktion herzustellen. Nach jedem Produktionsprozess gibt es natürlich auch Verschleiß- erscheinungen oder Materialablagerungen, die vor einer neuen Produktionsreihe beseitigt werden müssen, eine Aufgabe, die Werkzeugmechaniker ebenso übernehmen.
    Um die Aufgaben durchführen zu können, lesen Werkzeugmechaniker technische Zeichnungen wie Teilezeichnungen und Anordnungspläne und ändern diese ggf. ab. Sie bearbeiten das Metall durch Bohren, Sägen, Fräsen, Drehen, Feilen und Hämmern. Neben traditionellen manuellen Bearbeitungsmethoden setzen sie dazu ebenso numerisch gesteuerte Maschinen ein, etwa CNC- gesteuerte Werkzeugmaschinen. Diese programmieren, bedienen und warten sie. Die gefertigten Einzelteile montieren die Werkzeugmechaniker/-innen zu komplexen Werkzeugen und Baugruppen bzw. zu einer kompletten Form zusammen. Dazu wenden sie Verbindungstechniken wie Verschrauben, Einpressen, Kleben oder Schweißen an. Sie schärfen, schleifen und polieren die Produkte und prüfen die fertigen Erzeugnisse auf ihre korrekte Funktion. Dabei kontrollieren sie mit unterschiedlichen Prüfverfahren und -geräten, ob die Werkzeuge, Formen und medizinischen Instrumente den Maß- und Qualitätsvorgaben entsprechen. Über die Ergebnisse erstellen sie Prüfberichte und Abnahmeprotokolle. Sie warten und reparieren auch beschädigte oder verschlissene Werkzeugteile, Formen und Instrumente.

    Stationen:

    Die Ausbildung bsolviert der Auszubildende (m/w/d) in unserem eigenen Werkzeugbau an der Otto- Diehls- Str. 11 in Telgte.

    Qualifikationsprofil:

    Voraussetzungen sind:

    • Freude an der Arbeit mit Metall
    • technisches Verständnis
    • praktisches und räumliches Denken
    • handwerkliches Geschick
    • gute Auffassungsgabe
    • gute mathematische Kenntnisse
    • guter Schulabschluss der Klasse 10  

    Wir legen ebenso Wert auf:

    • Ehrlichkeit
    • Zuverlässigkeit
    • Pünktlichkeit
    • Sorgfalt
    • Sauberkeit
      (gerade im Werkzeugbau sollte der Arbeitsplatz immer sauber und aufgeräumt sein)

                                                                                !!!! WIR FREUEN UNS AUF IHRE BEWERBUNGEN !!!!

    Jonas Werkzeugbau-Stanzerei GmbH
    Otto- Diehls- Str.  11
    48291 Telgte
    Ansprechpartner:
     Katharina  Stroetmann
    Telefon:
    02504 / 73 50-13
    Fax:
    02504 / 73 50-29

ANSPRECHPARTNER

BERND MÜNSTERMANN GMBH & CO. KG
Magdalena Münstermann
Lengericher Straße 22 | 48291 Telgte
T 02504 / 9800-13
E kontakt@muenstermann.com

WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG STADT TELGTE
Andreas Bäumer
Baßfeld 4-6 | 48291 Telgte
T 02504 / 13-298
E Andreas.Baeumer@Telgte.de

© 2015 Telgter Modell. Alle Rechte vorbehalten.
Impressum | Datenschutz