NETZWERK
SCHULE UND WIRTSCHAFT


HERZLICH WILLKOMMEN AUF DER INFORMATIONSPLATTFORM DES „TELGTER MODELLS“ - DEM TELGTER NETZWERK ZWISCHEN SCHULE UND WIRTSCHAFT. DIESE INTERNETPLATTFORM BESTEHT SEIT DEM 18. JUNI 2009.

Mehr erfahren

  • Die AzubiBörse

    Die Praktikums- und Ausbildungsmöglichkeiten in Telgte sind vielfältig. Nachfolgend eine Übersicht der Angebote von A bis Z.

    Florist/in
    Stellen-Typ:
    Ausbildungsplatz
    Dauer:
    drei Jahre
    Verfügbar ab:
    nach Absprache
    Beschreibung:

    Schon mal jemandem einen Blumenstrauß geschenkt? Und - hat es spaß gemacht? Na klar. Der Umgang mit Blumen macht viel Spaß.

    Wer mehr davon will, wird Florist/ Floristin. Krativ sein, gestalten, mit Natur arbeiten, mit Menschen zu  tun haben- ein interessanter Beruf.

    Langeweile kommt in diesem Job garnicht erst auf. Sehr vielseitig sind die Tätigkeiten: kreativ gestalten, dekorieren, verkaufen, beraten bei vielen Anlässen, sei es für ein Festbankett, die Traumhochzeit oder Floral-Design im Wohnbereich.

    Das eigene schicke Florist-Fachgeschäft geanauso wie die Position eines Internationalen Einkäufers im Konzern, der leidenschaftliche Blumenbinder genauso wie der Stardesigner im Scheinwerferlicht.

    Die Sprache der Blumen ist die schönste Sprache der Welt. Und sie wird immer internationaler.

    Wie wär´s z.B. mit einem Praktikumsplatz im Ausland?! Wer rechtzeitig lernt, sich auf internationalem Parkett zu bewegen, der kommt als Floristik-Experte bestimmt auf seine Kosten.

    Kurze Wege, lange Wege, schnelle und direkte Wege, Umwege, Geheimwege- jeder kann an den Start gehen, und jeder kann sein Ziel selbst bestimmen. Nach drei Jahren ist man Florist/Floristin. Manchmal sogar schon schneller.

    Danach stehen alle Wege offen, Weiterbildung, Berufswettkämpfe, Meisterprüfung, Seminare, Fachkongresse, internationale Messen- wer engagiert ist, kann viel erreichen. Und das alles mit dem wundervollen Produkt der Blume.

    Stationen:

    Vertrag Zu Beginn des Ausbildungsverhätnisses wird ein Ausbildungsvertrag abgeschlossen und bei der Industrie und Handelskammer eingereicht.

    Betriebliche Ausbildung Im Ausbildungsbetrieb werden praktische Fertigkeiten und Kentnisse, vermittelt sowie Erfahrungen über die betrieblichen Abläufe und Zusammenhänge gesammelt.

    Berichtsheft Der Auszubildende hat, während der gesamten Ausbildungszeit, ein Berichtsheft zu führen. Es dient als Nachweis für die Ausbildung und erleichtert das Erfassen betrieblicher Zusammenhänge. Die ordnungsgemäße und vollständige Führung des Berichtsheftes ist Voraussetzung für die Zulassung zur Abschlußprüfung.

    Berufsschulische Ausbildung Die Berufsschule vermittelt die grundlegenden fachtheoretischen Kentnisse für den Beruf und erweitert die Allgemeinbildung der Alterstufe entsprechend.

    Zwischenprüfung Nach dem ersten Ausbildungsjahr wird der bis dahin erreichte Ausbildungsstand in Form einer schriftlichen und praktischen Zwischenprüfung festgestellt.

    Abschlußprüfung Die Berufsausbildung endet mit der Abschlussprüfung, bei der die erworbenen Fertigkeiten und Kentnisse praktisch, schriftlich und mündlich geprüft werden. Die bestandene Abschlussprüfung öffnet den Weg für weiter schulische und berufliche  Ausbildungsgänge.

    Qualifikationsprofil:

    Floristmeister Die Krönung einer beruflichen Laufbahn ist die Meisterprüfung. Es gibt mehrere Meisterschulen, bei denen man dieses Ziel erreichen kann. Weiter kann im Institut für Blumenbindekunst in Weihnstephan nach viersemestrigem Studium die Florist-Technikerprüfung mit staatlichem Diplom abgelegt werden.

    Böttcherhus
    Markt  4
    48291 Telgte
    Ansprechpartner:
     Sibylle Böttcher
    Telefon:
    02504/3318
    Fax:
    02504/6384

Kontakt-Anfrage

Sie haben Fragen oder Anregungen?
Wir stehen Ihnen gerne bei Rückfragen zum Telgter Modell zur Verfügung!


ANSPRECHPARTNER

BERND MÜNSTERMANN GMBH & CO. KG
Magdalena Münstermann
Lengericher Straße 22 | 48291 Telgte
T 02504 / 9800-13
E kontakt@muenstermann.com

WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG STADT TELGTE
Andreas Bäumer
Baßfeld 4-6 | 48291 Telgte
T 02504 / 13-298
E Andreas.Baeumer@Telgte.de

© 2015 Telgter Modell. Alle Rechte vorbehalten.
Kontakt | Impressum